Arbeitskreis Wasserpflanzen Region Bayern-Süd






powered by Wordpress



22. Januar 2011



Jenseits von Licht und Wasser – Nährelemente für Pflanzen

Zu Beginn des Jahres besuchte uns Frau Dr. Christine Götz aus Düsseldorf. Als studierte Agrarwissenschaftlerin präsentierte sie uns das Thema Dünger sehr anschaulich. Sie ging dabei vor allem auf die grundlegenden Bestandteile von Pflanzendünger ein. Jedes Nährelement wurde von ihr in seiner Bedeutung für die Pflanze anschaulich erklärt. Auch die Mangelerscheinungen, welche beim fehlen einzelner Elemente auftreten, wurden erklärt. Alles in allem war es ein sehr lehrreicher Grundlagenvortrag, von dem wohl jeder unserer Besucher etwas Wissen mit nach Hause genommen hat.

Frau Dr. Christine Götz

Die Referentin erhielt natürlich auch eine Geschenktasse




23. Oktober 2010



Jakob Geck – Nanoaquaristik

Unser Referent im Oktober gab uns eine Einführung in die Pflege und Einrichtung der kleinen Aquarien. Durch den Nanotrend bietet der Handel seit einger Zeit immer Mehr spezielles Zubehör für kleine Aquarien an. Unser Referent zeigte uns anschaulich was damit hete möglich ist. und ließ auch einiges aus seiner langen Erfahrung mit kleinen Aquarien einfließen, lange bevor der Nanotrend da war. Unser Pflanzenlotto rundete den Nachmittag ab. Ein Dank geht an dieser Stelle an alle die, die Pflanzen gespendet haben und somit für viele schöne Pflanzenpreise gesorgt haben.



24. Juli 2010



Wir besuchten den Botanischen Gartens in München

Am 24. Juli trafen wir uns ausnamsweise nicht in unserem Vereinslokal, sondern im Botanischen Garten München zu unserem dritten Treffen. Auf dem Programm stand eine Führung unter der Leitung von Herrn Dr. hc Bogner. Rund 50 Besucher folgten unserer Einladung, so dass die Führung in zwei Gruppen erfolgte, schließlich wollte jeder auch von der Führung etwas mitbekommen. Im Anschluß an die Führung folgte natürlich unser Pflanzenlotto. Besonderer Dank gilt Frau Prof. Dr. Renner, die uns die Räumlichkeiten im Botanischen Garten zur Verfügung gestellt hat, sowie Hernn Dr. hc Bogner für die Führung durch die Gewächshäuser. Ausserdem danken wir an dieser Stelle allen Damen und Herren, die mit selbstgebackenem Kuchen die Verpflegung der Teilnehmer sichergestellt haben.